Die Heißleim-Etikettiermaschine KHS Innoket Neo HM

Die Heißleim-Etikettiermaschine KHS Innoket Neo HM

Die ideale Lösung für die Rundumetikettierung von Einwegbehältern

Wissenswert

Mit der Etikettierstation Innoket Neo HM können via Heißleim-Etikettierung alle Papier- und geeignete Folienetiketten auf zylindrische und rechteckige Behälter aufgebracht werden. Das Verfahren ist für die Rundum-Etikettierung von Einwegbehältern optimiert. Die Maschine verfügt über eine innovative Düsenbeleimung und leistet einen Durchsatz von max. 60.000 Fl./h.

Durchdacht

Bei der Heißleim-Etikettierung vom Blatt werden die bereits geschnittenen Papieretiketten aus einem Magazin zugeführt. Die kontaktlose Düsenbeleimung sorgt neben einer hochpräzisen Beleimung des Etiketts dafür, dass die Maschine stets sauber bleibt und bis zu 30 % weniger Leim verbraucht als bei einer herkömmlichen Walzenbeleimung. Durch ein spezielles Design der Etikettenkästen wird bei Formatumstellung die Hinterkantenbeleimung automatisch optimal positioniert.

Überzeugend

  • Höchste Reproduziergenauigkeit beim Etikettenwechsel durch wechselbaren Etikettenkasten mit automatischer Positionierung der Hinterkantenbeleimung
  • Geringerer Leimverbrauch durch kontaktlose und hochpräzise Düsenbeleimung
  • Hohe Bedienungsfreundlichkeit dank optimal zugänglicher Wartungsposition

Nachhaltig

  • Etikettenmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen (Papier)
  • Minimierter Klebstoffeinsatz durch Düsenbeleimung

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

Unsere 24h-Service-Hotline für Sie:

+49 231 569-10000

Fragen zu unseren Produkten und Serviceleistungen?

Ihr Ansprechpartner für die Region Vereinigte Staaten von Amerika

Alcides Vieira
KHS GmbH
Telefon +1.678.498.8601
Mobil +1.262.527.7365
alcides.vieira@khs.com

Dennis O'Dowd
KHS GmbH
Telefon +1.941.359.4020
Mobil +1.941.780.1621
dennis.odowd@khs.com

Allgemeines Kontaktformular aufrufen