Dreamteam im Revier

Die erfolgreiche Bochumer Privatbrauerei Moritz Fiege gehört zum Ruhrgebiet wie der Gasometer und leidenschaftliche Fußballfans. Bereits in vierter Generation braut das Familienunternehmen feinsten Gerstensaft für die Menschen im Revier – und setzt dabei seit Jahrzehnten auf innovative Technik von KHS.

1878 legen Firmengründer Moritz Fiege und dessen Sohn Johann den Grundstein für das erfolgreiche Familienunternehmen in Bochum. Der endgültige Durchbruch folgt 1926, als Johann Fieges Sohn Moritz erstmals nach der (damals noch wenig bekannten) Pilsener Brauart brauen lässt: Das Moritz Fiege Pils wird für das Unternehmen zum Verkaufsschlager und etabliert Moritz Fiege fortan als eine der wichtigsten Brauereien im Ruhrgebiet.

Die Privatbrauerei beschränkt ihren Vertrieb bis heute ganz bodenständig auf das Ruhrgebiet, konnte ihren Erfolg jedoch – auch dank erlesener Bierspezialitäten wie dem Schwarzbier oder dem Leichtbier Leichter Moritz – stetig steigern. Das liegt nicht zuletzt an der ausgesprochen hohen Qualität der Biere, zu der KHS als wichtiger Partner mit innovativer Technik seit Jahrzehnten beiträgt. Dank der Investition in die neueste Füller- Baureihe Innofill Glass DRS-ZMS konnte Fiege jüngst erneut einen deutlichen Qualitätssprung und damit einen weiteren Wettbewerbsvorteil verbuchen. Das optimierte Hygienic Design sorgt für deutlich verkürzte Reinigungszeiten und spart Wasser und Energie. Die höhere Anlagenverfügbarkeit, die geringe Sauerstoffaufnahme im Produkt und die daraus resultierende hohe Qualität des Produktes sind weitere klare Pluspunkte des innovativen Füllsystems für Glasflaschen.

Die Verbundenheit der Privatbrauerei Moritz Fiege mit dem Revier zeigt sich auch im sozialen und gesellschaftlichen Engagement des Familienunternehmens: 1978 eröffnete man das Ökumenische Altenzentrum Kaiseraue in Bochum und seit 2003 vergibt die Brauerei die „Bierkutschermütze“ an Persönlichkeiten, die sich besonders um den Zusammenhalt in der Region verdient gemacht haben. Hinzu kommen zahlreiche Event- und Kultursponsorings wie das „Fiege Kino Open Air“ mit Tausenden Besuchern.

Moritz Fiege aus Bochum und KHS aus Dortmund – gemeinsam stark im Revier! 

Flaschenfüller Innofill Glass DRS-ZMS – die fünf wichtigsten Vorteile
  • Maximale Hygiene und Qualität: Hygienic-Design-Kriterien für höchsten hygienischen Standard
  • Optimale Leistung: Mehrfachevakuierung garantiert beste technologische Werte
  • Hohe Verfügbarkeit: Füllhöhenmessung via Sonde und zentrale Füllhöhenverstellung
  • Maximale Flexibilität: Modulare Bauweise für einfache Erweiterungen und Modifikationen
  • Höchste Effizienz: Deutlich reduzierter Wasser- und CO2- Verbrauch

Privatbrauerei Moritz Fiege

  • 1878: Gründung des Brauereibetriebes in Bochum, bereits seit 1736 Schankwirtschaft mit späterer Gasthausbrauerei
  • 1926: Fiege stellt auf Pilsener Brauart um, das Moritz Fiege Pils wird zum Verkaufsschlager im Ruhrgebiet
  • Absatz: 135.000 Hektoliter jährlich
  • Produkte: Pils (70 % des Gesamtabsatzes), Radler, Gründer (Exportbier), Bernstein sowie Schwarzbier, Alt, Weizen, Leichter Moritz (Leichtbier), Frei (alkoholfrei) und Schwarzbier-Cola
  • Gebinde: 80 % Flasche (davon 98 % 0,33- und 0,5-Liter- Bügelflaschen), 20 % Keg
  • Absatzmarkt: fast ausschließlich Ruhrgebiet

Zur Moritz-Fiege-Webseite

„KHS-Technik ist für uns dank der vielfältigen positiven Erfahrungen seit Langem ein wichtiger Begleiter“

Hugo Fiege, Mitinhaber der Privatbrauerei Moritz Fiege