KHS-Kursangebot: Praxisorientierung und Mehrwert statt grauer Theorie

Von unseren vielfältigen Kursen können Sie eines definitiv nicht erwarten: graue Theorie.

Stattdessen sind unsere KHS-Trainingsangebote optimal auf die Fragen und Anforderungen aus Ihrer Unternehmenspraxis angepasst. Das bringt Ihnen und Ihren Mitarbeitern einen direkten Mehrwert, da sie die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten unmittelbar bei ihrer täglichen Arbeit anwenden können.

Unser Kursangebot gliedert sich in die drei Teilbereiche Bedienung, Wartung, Auffrischung.

Kursauswahl

Unsere Kurse sind übersichtlich nach Produktgruppen gegliedert. Wählen Sie einfach die passende Produktgruppe und anschließend einen Teilbereich aus. Auf der Kursdetailseite erhalten Sie weitere Informationen zu den Kursen und können eine Buchungsanfrage stellen. 

Kursangebot

Unsere Kurse sind übersichtlich nach Produktgruppen gegliedert. Wählen Sie einfach die passende Produktgruppe und anschließend einen Kurstyp aus. Auf der Kursdetailseite erhalten Sie weitere Informationen zu den Kursen und können eine Buchungsanfrage stellen.

* Erläuterung der Kurstypen

Bedienung

Diese Trainings befähigen Ihre Mitarbeiter, die Maschine optimal zu bedienen und ihre Funktionsweise zu verstehen.
Inhalte: Grundlagenwissen, Reinigungshinweise, Sicherheitsaspekte, Störungsbeseitigung

Wartung

Zusätzlich zu den Inhalten des Kursmoduls „Bedienung“ lernen die Teilnehmer in der Trainingseinheit „Wartung“, selbständig Wartungsarbeiten an der Maschine durchzuführen. Da KHS-Anlagen und -Maschinen elektromechanischer Natur sind, werden hier sowohl Inhalte für Mechaniker als auch für Elektriker vermittelt.
Inhalte: Parametrierung, Pflege und Wartung, Ersatzteilempfehlungen, Datensicherheit, Fehleranalyse

Auffrischung

Diese Trainings frischen bereits vorhandenes Wissen für erfahrenes Bedien- und Wartungspersonal auf und enthalten sowohl theoretische als auch praktische Elemente. Die Teilnehmer der Kurse können sich mit eigenen Fragen aktiv in das Training einbringen.
Inhalte: Spezifische Fragen zur täglichen Arbeit mit den Anlagen, Festigung der Maschinenkenntnis