Flexibel und kompakt: KHS-Lösungen auf der Craft Brewers Conference in Nashville

Mit ihren effizienten und kompakten Lösungen präsentiert sich die KHS USA Inc. auf der diesjährigen BrewExpo America® im Rahmen der Craft Brewers Conference.

Dortmund/Nashville, 19. April 2018 – Mit ihren effizienten und kompakten Lösungen präsentiert sich die KHS USA Inc. auf der diesjährigen BrewExpo America® im Rahmen der Craft Brewers Conference. Die Systeme sind speziell für kleine und mittelständische Brauereien ausgelegt. Dabei profitieren die Brauer von bewährter Technik aus den Hochleistungsanlagen des Systemanbieters. Im Fokus der Messe steht der Innofill Can C, ein kompakter volumetrischer Dosenfüller mit einem Ausstoß von 10.000 und 40.000 Dosen pro Stunde. KHS stellt vom 1. bis 3. Mai 2018 an Stand #1044 aus.

Der Siegeszug der Craft Biere ist weltweit ungebrochen. Vorreiter in diesem Bereich sind die Vereinigten Staaten. Seit dem Beginn der Craft-Bewegung bietet die KHS USA Inc. den Brauern auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Systeme. Die besonderen Anforderungen an Qualität und Zuverlässigkeit erfüllt der Hersteller dank 150 Jahren Erfahrung und etablierter Technik aus dem Hochleistungsbereich in der Abfüll- und Verpackungstechnik.

Keg-Füller für verschiedene Leistungsbereiche

Der CombiKeg R5 verarbeitet Fässer mit einem Volumen zwischen 7 und 58 Liter von der Innen- und Außenreinigung über das Abfüllen bis zur Transportanlage und zu integrierten Medientanks. Dabei eignet er sich nicht nur für Bier, sondern auch für Softdrinks und Wein.

Für Brauereien, die eine kompakte, halbautomatische Lösung benötigen, gibt es Keg-Reinigungs- und -Fülltechnik in Form des Innokegs AF1-C1 für bis zu 35 Ein- und Mehrweg-Kegs pro Stunde.

Dosenfüller für Craft Brewer

Ebenfalls auf der Messe zeigt der Spezialist für Abfüll- und Verpackungstechnik seinen Innofill Can C, mit dem Anwender zwischen 10.000 und 40.000 Dosen pro Stunde volumetrisch abfüllen. Die kompakte Kombination aus Füller und Verschließer wird im KHS-Werk vor Ort als Plug-and-Produce-Lösung gefertigt und ist somit ohne aufwendige Installation in Betrieb zu nehmen.

Neben den Exponaten bietet das Portfolio von KHS weitere Maschinen zur zuverlässigen und flexiblen Abfüllung und Verpackung von Bieren und anderen Getränken. Der flexible Dosenfüller Innofill Can DVD für bis zu 132.000 Dosen pro Stunde ist dafür nur ein Beispiel. Für den passenden Service der Anlagen zeichnet sich ein dichtes Netzwerk von Mitarbeitern vor Ort aus.

Über die KHS-Gruppe

Die KHS ist einer der führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Nonfood-Industrie. Zu den Unternehmen der KHS-Gruppe zählen die KHS GmbH, die KHS Corpoplast GmbH, die NMP Systems GmbH sowie zahlreiche Tochtergesellschaften im Ausland.

Die KHS GmbH mit ihrem Stammsitz in Dortmund stellt in ihren Werken in Dortmund, Bad Kreuznach, Kleve und Worms moderne Abfüll- und Verpackungsanlagen für den Hochleistungsbereich her. Die KHS Corpoplast GmbH bildet am Standort Hamburg die PET-Kompetenz innerhalb der KHS-Gruppe ab. Sie entwickelt und fertigt innovative PET-Verpackungs- und Beschichtungslösungen. Die NMP Systems GmbH mit Sitz in Kleve entwickelt und vertreibt als 100-prozentige Tochter der KHS GmbH neue ressourcenschonende Verpackungslösungen für PET-Flaschen.

2016 realisierte KHS auf Basis des Salzgitter Konsolidierungskreises mit 4.995 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,18 Milliarden Euro. Die Unternehmen der KHS-Gruppe sind 100-prozentige Tochtergesellschaften der im MDAX notierten Salzgitter AG.

CombiKeg

Der CombiKeg R5 verarbeitet Fässer mit einem Volumen zwischen 7 und 58 Liter von der Innen- und Außenreinigung über das Abfüllen bis zur Transportanlage und integrierten Medientanks.

Bild herunterladen (JPG, 367 KB)
Innofill CAN Compact

Der Innofill Can C füllt und verschließt zwischen 10.000 und 40.000 Dosen pro Stunde.

Bild herunterladen (JPG, 911 KB)

Fragen zu unseren Presseinformationen?

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christian Wopen
Sputnik GmbH
Telefon +49.251.625.561.21
wopen@sputnik-agentur.de