LOGO KHS
KHS GmbH

Hochleistungstechnik kompakt und effizient: KHS zeigt Lösungen auf der Craft Brewers Conference

Innovative Hochleistungstechnik für den kleinen Leistungsbereich: Mit ihren effizienten und kompakten Lösungen präsentiert sich die KHS USA Inc. auf der diesjährigen BrewExpo America® im Rahmen der Craft Brewers Conference.

  • Premiere für neue Reinigungsanlage Innopro Craft CIP Skid
  • Weiterentwickelter Dosenfüller Innofill Can C mit mehr Leistung
  • Speziell auf die Bedürfnisse von Craft-Brauereien und kleineren Abfüllern zugeschnitten

Denver (USA), 1. April 2019 – Innovative Hochleistungstechnik für den kleinen Leistungsbereich: Mit ihren effizienten und kompakten Lösungen präsentiert sich die KHS USA Inc. auf der diesjährigen BrewExpo America® im Rahmen der Craft Brewers Conference. Im Fokus des Messeauftritts stehen der bewährte Dosenfüller Innofill Can C und die vollautomatische Reinigungsanlage Innopro Craft CIP Skid. KHS informiert vom 8. bis 11. April an Stand #16033.

Mit der Entwicklung der Reinigungsanlage Innopro Craft CIP Skid bietet KHS ein neuartiges System zur Bereitstellung von Spül- und Reinigungsmedien für seine Dosen-, Flaschen- oder Keg-Füller. „Dieses CIP-System ist hervorragend auf die Anforderungen im kleinen Leistungsbereich abgestimmt“, sagt Rick Feuling, Product Manager Filling & Process Technology bei KHS USA, Inc. Es verfügt über die Möglichkeit automatisch einstellbarer Rezepte. Rund 230 Liter Lauge pro Minute lassen sich dabei produzieren, um Füller mit bis zu 60 Ventilen sowie die Rohrsysteme zu reinigen. Die Innopro Craft CIP Skid beinhaltet zudem eine vollautomatische CIP-Medienerwärmung inklusive Dosierung der Chemikalien auf die rezeptgesteuerte Konzentration. Dadurch verkürzen sich Reinigungsprozesse, die zudem sicherer und einfacher werden. „Mit dieser effektiven und flexiblen Lösung sparen Getränkeproduzenten bei der Produktion zudem Ressourcen wie Wasser und Energie“, sagt Feuling.

Dosenfüller Innofill Can C mit mehr Leistung

Im Fokus der Messe steht zudem die weiterentwickelte Version des Dosenfüllers Innofill Can C. KHS hat aufgrund des wachsenden Interesses eine weitere Maschinengröße mit 27 Füll- und sechs Verschließstellen für die Produktion von Formaten zwischen 150 Milliliter und einem Liter realisiert. Mit dieser wurde die Leistung beispielsweise für die Abfüllung in 330-Milliliter-Dosen von 15.600 auf 20.100 Dosen pro Stunde erhöht. Sowohl für die Märkte Bier und CSD geeignet, überzeugt der Dosenfüller nicht nur mit seiner Technik und Kompaktheit, sondern auch mit einer schnellen Inbetriebnahme: Da beim Innofill Can C die Füll- und Verschließstellen, Ventilknoten, Verkleidung und Schaltschrank eine funktionsfertige und geschlossene Maschineneinheit bilden, beschränkt sich der Installationsprozess lediglich auf den Anschluss der Strom- und Rohrleitungen sowie der Transportbänder. „Mehrfach realisierte Referenzen in diesem Markt bestätigten, dass KHS mit seinen Lösungen überzeugen kann. Neben wachsenden Craft-Brewern, fragen auch mittelständische Brauereien nach einer kosteneffizienten Variante für den mittleren Leistungsbereich“, betont Feuling.

Über die KHS GmbH

Die KHS GmbH ist einer der führenden Hersteller in den Bereichen der Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie. Zu der Unternehmensgruppe zählen neben der Muttergesellschaft noch die KHS Corpoplast GmbH, die NMP Systems GmbH sowie zahlreiche Tochtergesellschaften im Ausland mit Standorten in Ahmedabad (Indien), Sarasota und Waukesha (USA), Zinacantepec (Mexiko), São Paulo (Brasilien) und Suzhou (China).

Am Stammsitz in Dortmund sowie in ihren weiteren Werken in Bad Kreuznach, Kleve und Worms stellt die KHS GmbH moderne Abfüll- und Verpackungsanlagen für den Hochleistungsbereich her. Die KHS Corpoplast GmbH bildet am Standort Hamburg die PET-Kompetenz. Sie entwickelt und fertigt innovative PET-Verpackungs- und Beschichtungslösungen. Die NMP Systems GmbH mit Sitz in Kleve entwickelt und vertreibt neue ressourcenschonende Verpackungslösungen. KHS ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der im SDAX notierten Salzgitter AG.

2017 realisierte die Gruppe mit 5.070 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,137 Milliarden Euro.

Über die KHS USA, Inc.

KHS USA, Inc. wurde 1971 als KHS-Vertriebsorganisation in New Berlin, Wisconsin, gegründet. Sie ist heute eine der erfolgreichsten Tochtergesellschaften der KHS GmbH und realisierte 2017 rund 14 Prozent des weltweiten KHS-Umsatzes. An den beiden Standorten in Waukesha, Wisconsin, und Sarasota, Florida, sind derzeit circa 350 Mitarbeiter in Produktion, Vertrieb und Service beschäftigt (ohne Auszubildende und Trainees).

Innofill Can C

KHS hat aufgrund des wachsenden Interesses eine weitere Maschinengröße mit 27 Füll- und sechs Verschließstellen für die Produktion von Formaten zwischen 150 Milliliter und einem Liter realisiert. Mit dieser wurde die Leistung beispielsweise für die Abfüllung in 330-Milliliter-Dosen von 15.600 auf 20.100 pro Stunde erhöht.

Bild herunterladen (JPG, 730 KB)

Fragen zu unseren Presseinformationen?

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christian Wopen
Sputnik GmbH
Telefon +49.251.625.561.21
wopen[at]sputnik-agentur.de