LOGO KHS
KHS GmbH

Traditionsreich und zukunftsfähig: KHS setzt auf Wachstum

Volles Haus beim Pressedialog. Die KHS-Geschäftsführer Kai Acker und Martin Resch gaben den Journalisten auf der BrauBeviale einen Einblick, wie sich das Unternehmen mit 150 Jahren Erfahrung für die Zukunft aufstellt.

Nürnberg, 14. November 2018 – Volles Haus beim Pressedialog. Die KHS-Geschäftsführer Kai Acker und Martin Resch gaben den Journalisten auf der BrauBeviale einen Einblick, wie sich das Unternehmen mit 150 Jahren Erfahrung für die Zukunft aufstellt. Sie präsentierten aktuelle Zahlen und zeigten auf, wie steigende Lebensstandards in vielen Regionen der Welt für ein solides Wachstum im Getränkemarkt sorgen. Entsprechend plant auch KHS für alle Behälter von Glas über Dose und Keg bis zu PET mit einem Plus in den kommenden Jahren. „Wir agieren in einem wachsenden Markt, in dem wir mit einem umfassenden Portfolio und noch schlankeren Prozessen in allen Bereichen erfolgreich sein werden“, erklärten Acker und Resch überzeugt.

Neben den etablierten Lösungen für alle Branchen versprechen besonders die Innovationen FreshSafe-PET® und Nature MultiPack™ mit jüngsten Vertriebserfolgen in der ganzen Welt weiteres Wachstum. Mit ihnen erschließt KHS seinen Kunden neue Märkte und erfüllt zugleich die Ansprüche der Verbraucher an eine nachhaltige und nutzerfreundliche Verpackung.

Über die KHS-Gruppe

Die KHS ist einer der führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie. Zu den Unternehmen der KHS-Gruppe zählen die KHS GmbH, die KHS Corpoplast GmbH, die NMP Systems GmbH sowie zahlreiche Tochtergesellschaften im Ausland.

Die KHS GmbH mit ihrem Stammsitz in Dortmund stellt in ihren Werken in Dortmund, Bad Kreuznach, Kleve und Worms moderne Abfüll- und Verpackungsanlagen für den Hochleistungsbereich her. Die KHS Corpoplast GmbH bildet am Standort Hamburg die PET-Kompetenz innerhalb der KHS-Gruppe ab. Sie entwickelt und fertigt innovative PET-Verpackungs- und Beschichtungslösungen. Die NMP Systems GmbH mit Sitz in Kleve entwickelt und vertreibt als 100-prozentige Tochter der KHS GmbH neue ressourcenschonende Verpackungslösungen.

2017 realisierte KHS mit 5.070 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,137 Milliarden Euro. Die Unternehmen der KHS-Gruppe sind 100-prozentige Tochtergesellschaften der im MDAX notierten Salzgitter AG.

BrauBeviale

KHS-Geschäftsführer Kai Acker und Martin Resch auf der Pressekonferenz zur BrauBeviale

Bild herunterladen (JPG, 3 MB)

Fragen zu unseren Presseinformationen?

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christian Wopen
Sputnik GmbH
Telefon +49.251.625.561.21
wopen@sputnik-agentur.de