Barrieretechnologie InnoPET Plasmax

Barrieretechnologie InnoPET Plasmax

Hochwertige SiOx-Innenbeschichtung Ihrer PET-Flaschen

Wissenswert

Die Vorteile einer PET-Flasche liegen auf der Hand: sie ist leicht und bruchsicher. Für bestimmte Produkte sind diese Vorteile aber nicht ausreichend. Vitamine oder Kohlensäure können bei klassischen PET-Behältern aufgrund der höheren Gasdurchlässigkeit schnell verloren gehen. Eine zusätzliche Barriere wie z. B. bei einer Glasflasche ist notwendig, um das Produkt entsprechend zu schützen. Mit dem Plasmax-Beschichtungsverfahren verbinden Sie die schützenden Eigenschaften einer Glasflasche mit den Gewichtsvorteilen einer PET-Flasche. Diese beschichteten Flaschen tragen die Bezeichnung FreshSafe-PET®. Sie werden auf der Behälterinnenseite mit einer hauchdünnen Schutzschicht aus Glas überzogen. Empfindliche Produkte wie Fruchtsaft, Wein, Bier, Softdrinks, Ketchup, Saucen und andere flüssige Lebensmittel werden so verpackt, dass Qualität, Geschmack und Vitamingehalt geschützt und länger haltbar gemacht werden. Für das Beschichtungsverfahren stehen Ihnen folgende Maschinenplattformen aus unserem Portfolio zur Verfügung:

  • Die InnoPET Plasmax 12D ist mit 12 Doppelbeschichtungsstationen ausgestattet und kann bis zu 12.000 PET-Flaschen/h (bei <500 ml) mit einer Barriereschicht aus Glas veredeln.
  • Die InnoPET Plasmax 20Q ist ausgelegt auf große Produktlinien und erreicht eine Ausstoßleistung bis zu 40.000 PET-Flaschen/h (bei <500 ml).
  • Die InnoPET Plasmax 20QS verarbeitet speziell kleine Behälter bei einer Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 46.000 PET-Flaschen/h (bei ≤ 250 ml)

Es stehen zwei Beschichtungsprozesse für höchste Anforderungen an den Produktschutz zur Verfügung:

  • Der Plasmax-Standardprozess erzeugt die perfekte Barriere für alle Anwendungen ohne erhöhte Temperaturbelastungen oder Flascheninnendrücke für Füllgüter bis zu einem pH-Wert von 4,5.
  • Das Plasmax+-Verfahren ist flexibler und widerstandsfähiger bei allen Anwendungen, wo das höher beanspruchte PET-Material dieses erfordert und kommt generell bei Füllgütern mit pH-Werten von > 4,5 zum Einsatz.

Durchdacht

Die hochwertigen und vielseitig einsetzbaren barrierebeschichteten PET-Flaschen verhindern die Permeation von Gasen wie das Eindringen von Sauerstoff in Ihre Produkte bzw. den Verlust von Kohlendioxid im Falle von karbonisierten Produkten. Ein weiterer Vorteil der Plasmax-Barrierebeschichtung ist, dass die SiOx-Barriere 100 % transparent ist und Ihre PET-Behälter ihre glasklare Optik behalten. Die beschichteten Flaschen können Sie zudem, wie sortenreines PET, vollständig Flasche zu Flasche recyceln.

Überzeugend

  • Universelle Barrierebeschichtung für höchste Qualitätsanforderungen
  • Hohe Flexibilität durch schnellen, einfachen Produktwechsel
  • Keinerlei optische Veränderung des Produkts

Nachhaltig

  • Ressourcenschonendes und kostenoptimiertes Verfahren bei niedrigem Medienverbrauch zur Herstellung hochwertig beschichteter PET-Flaschen
  • Flasche-zu-Flasche-Recycling im Standardprozess wie reines PET

Unsere 24h-Service-Hotline für Sie:

+49 231 569-10000

Fragen zu unseren Produkten und Serviceleistungen?

Ihr Ansprechpartner für die Region Vereinigte Staaten von Amerika

Alcides Vieira
KHS GmbH
Telefon +1.678.498.8601
Mobil +1.262.527.7365
alcides.vieira@khs.com

Dennis O'Dowd
KHS GmbH
Telefon +1.941.359.4020
Mobil +1.941.780.1621
dennis.odowd@khs.com

Allgemeines Kontaktformular aufrufen