Produktions-Management

Die modulare IT-Gesamtlösung für die Getränkeindustrie

Die moderne Getränkeindustrie steht vielfältigen Herausforderungen gegenüber. Entsprechend müssen Produktionslinien effektiv gesteuert und ausgelastet werden. Dafür bieten wir Ihnen eine integrierte IT-Gesamtlösung, die Ihren Produktionsprozess über alle Ebenen hinweg transparent gestaltet: Unser Innoline Manufacturing Execution System (MES) ist eine modulare, speziell für die Getränkeindustrie angepasste Standardsoftware, die einen maßgeschneiderten Überblick über den gesamten Prozess der Getränkeabfüllung liefert – ein unverzichtbarer Wettbewerbsvorteil in immer enger werdenden Märkten.

Die Innoline MES ist für einzelne Abfülllinien bis hin zu ganzen Werken skalierbar und lässt sich – unabhängig vom Hersteller – sowohl in bestehenden als auch in neuen Anlagen einsetzen. Die Basis des Systems bildet eine zentrale Datenbank für alle Funktionen der sechs verfügbaren Module Line Monitoring, Order Execution, Order Material Tracking, Recipe Management, Order Scheduling und Production Analysis.

Mit dem Modul Line Monitoring lassen sich Betriebsdaten aus Abfüllung, Verpackung und abfüllnahen Prozessen erfassen. Das Modul Order Execution stellt eine Auftragsverwaltung für Abfüll- und Verpackungslinien zur Verfügung und ermöglicht Ihnen damit die Zuordnung von Betriebsdaten zu Abfüllaufträgen und Abfüllchargen. Eine Chargenrückverfolgung mit Zuordnung der Produktionschargen zu Abfüllauftrag, Abfüllcharge und Palette wird durch das Modul Order Material Tracking realisiert.

Das Modul Recipe Management ist die zentrale Datenbank für kritische Prozessparameter der Maschinen. Es beinhaltet eine Grenzwertüberwachung und alarmiert automatisch bei Verletzungen. So vermeiden Sie Produktionsverluste und stellen die Produktqualität sicher. Für eine optimale Auslastung und Termintreue sorgt das Modul Order Scheduling. Über eine grafische Plantafel mit Online-Darstellung des Status von Aufträgen und Maschinen lässt sich die Planung der Abfüllung optimieren. Dabei kann die Maschinenbelegung sowohl automatisch als auch manuell erfolgen. So können sie sehr schnell auf kurzfristige Kundenanfragen reagieren und optimieren gleichzeitig Ihre Auftragsabfolge.

Zu guter Letzt liefert das Modul Production Analysis webbasierte, „Prozess-Stufen“-übergreifende Auswertungen der Produktionsprozesse für eine genaue Zielverfolgung dank aussagekräftiger, entscheidungsrelevanter Kennzahlen.

Durch das perfekte Zusammenspiel aller Module der Innoline MES können Sie Ihren organisatorischen Wirkungsgrad deutlich erhöhen und Anlagenstillstände signifikant reduzieren. Mit uns reagieren Sie schnell auf neue Marktanforderungen und verbessern Ihre gesamten Prozesse in der Abfüllung und Verpackung - KHS-Qualität in Höchstform!

Unsere 24h-Service-Hotline für Sie:

+49 231 569-10000

Ihr Ansprechpartner für die Region Vereinigte Staaten von Amerika

Alcides Vieira
KHS GmbH
Telefon +1.678.498.8601
Mobil +1.262.527.7365
alcides.vieira@khs.com

Dennis O'Dowd
KHS GmbH
Telefon +1.941.359.4020
Mobil +1.941.780.1621
dennis.odowd@khs.com

Allgemeines Kontaktformular aufrufen