LOGO KHS
KHS Gruppe

Rückkehr zur KHS: Tobias Wetzel wird neuer Geschäftsführer Sales and Service

Rückkehr an die alte Wirkungsstätte: Tobias Wetzel wird zum 1. Januar 2024 neuer KHS-Geschäftsführer Sales and Service.

  • Früherer Head of Service Division tritt Amt zum 1. Januar 2024 an
  • Wetzel komplettiert Spitze um Kai Acker, Martin Resch und Beate Schäfer
  • Wachstumskurs der letzten Jahre gemeinsam und nachhaltig fortführen

Dortmund, 28. November – Rückkehr an die alte Wirkungsstätte: Tobias Wetzel wird zum 1. Januar 2024 neuer KHS-Geschäftsführer Sales and Service. Das hat der Aufsichtsrat des Dortmunder Unternehmens bestätigt. Der 50-Jährige wechselt von der Mannesmann Stainless Tubes Gruppe, einem weltweit führenden Hersteller von nahtlosen Rohren aus Edelstahl- und Nickelbasislegierungen, zum Systemanbieter. Wetzel war bereits zwischen 2011 und 2020 in verschiedenen KHS-Führungspositionen tätig, zuletzt als Head of Service Division. Er komplettiert die Spitze um Kai Acker (Vorsitzender der Geschäftsführung), Martin Resch (Geschäftsführung Finanzen, Einkauf und IT) sowie Beate Schäfer (Geschäftsführung Personal).

Tobias Wetzel tritt seine neue Position als Geschäftsführer Sales and Service zum 1. Januar 2024 an. „Wir freuen uns, dass sich mit seinem Eintritt in die Geschäftsführung der Kreis schließt. Tobias Wetzel verfügt bereits über umfassende Kenntnisse unseres Unternehmens mit seinen Strukturen und internen Prozessen. Darüber hinaus werden sein Fachwissen sowie seine langjährigen Erfahrungen und Führungsqualitäten dazu beitragen, dass wir unsere Position in der weltweiten Getränkebranche weiter stärken“, sagt Kai Acker, Vorsitzender der KHS-Geschäftsführung. Wetzel kehrt von der Mülheimer Mannesmann Stainless Tubes Gruppe, zu der er Ende 2020 als Managing Director gewechselt war, zur KHS zurück. „Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kollegen und Geschäftspartnern. KHS steht für Qualität und absolute Verlässlichkeit. Das ist und bleibt unser Grundstein, um die Kundenzufriedenheit weiter auszubauen“, so Wetzel.

Verschiedene Führungspositionen bei KHS durchlaufen

Beim Dortmunder Systemanbieter war Wetzel zuvor knapp zehn Jahre in verschiedenen Managementpositionen tätig, zunächst als Head of RC Service Sales Support, danach als Executive Vice President Corporate Controlling und schließlich bis zu seinem Austritt als Head of Service Division. Zwischen April 2015 und August 2019 übernahm er zudem die Geschäftsführung des unter dem damaligen Namen KHS Corpoplast GmbH (heute KHS GmbH) firmierenden Standortes in Hamburg. Vor dieser Zeit beim Komplettanbieter war der studierte Betriebswirt bereits rund zehn Jahre in unterschiedlichen Funktionen und Unternehmen der Mannesmannröhren-Werke tätig – und verfügt damit über eine 20-jährige Konzernzugehörigkeit bei der Salzgitter AG, zu der beide Unternehmen gehören.

„Entscheidende Impulse für zukünftiges Wachstum“

Nach seinem Bachelor of Business Administration (BBA), General Management, an der heutigen Zeppelin Universität in Friedrichshafen folgte der Abschluss des Master of Business Administration (MBA) an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management. Im Anschluss an das Studium folgte der Berufseinstieg bei Coca-Cola; Wetzel blieb dort über drei Jahre und sammelte bereits damals umfangreiche Erfahrungen in der Getränkeindustrie.

„Mit der Komplettierung der Geschäftsführung sind wir für die Weiterentwicklung der KHS Gruppe optimal aufgestellt, um gemeinsam entscheidende Impulse für zukünftiges Wachstum zu setzen“, so Acker.

Über die KHS Gruppe

Die KHS Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen in den Bereichen Getränke und flüssige Lebensmittel. Zur Unternehmensgruppe zählen neben der Muttergesellschaft (KHS GmbH) diverse ausländische Tochtergesellschaften mit Produktionsstandorten in Ahmedabad (Indien), Waukesha (USA), Zinacantepec (Mexiko), São Paulo (Brasilien) und Kunshan (China). Hinzu kommen zahlreiche internationale Verkaufs- und Servicebüros. Am Stammsitz in Dortmund sowie in ihren weiteren Werken in Bad Kreuznach, Kleve, Worms und Hamburg stellt die KHS moderne Abfüll- und Verpackungsanlagen für den Hochleistungsbereich her. Die KHS Gruppe ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der im SDAX notierten Salzgitter AG. 2022 realisierte die Gruppe mit 5.002 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 1,291 Milliarden Euro.

Tobias Wetzel

Tobias Wetzel wird zum 1. Januar 2024 neuer KHS-Geschäftsführer Sales and Service. Der 50-Jährige kehrt von der Mannesmann Stainless Tubes Gruppe, einem weltweit führenden Hersteller von nahtlosen Rohren aus Edelstahl- und Nickelbasislegierungen, zum Dortmunder Systemanbieter zurück.

Bild herunterladen (JPG, 240 KB)

24/7 Service-HelpDesk

Hilfe bei Störungen oder Fragen zu Ersatzteilen? Unser 24/7 Service-HelpDesk ist jederzeit für Sie erreichbar.

+49 231 569 10000

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an

helpdesk[at]khs.com

Christian Wopen
Sputnik GmbH
Telefon +49 251 625 561 21
wopen[at]sputnik-agentur.de