LOGO KHS
KHS Gruppe

Lightweight: Material sparen – Kosten und Emissionen senken

Leicht, leichter, Lightweight: Wir sind Pionier im Bereich Lightweight-Lösungen für PET-Flaschen. So sind für karbonisierte Softdrinks 0,5-l-Flaschen mit nur 9,9 Gramm Gewicht möglich – für stilles Wasser sogar mit derzeit 7 Gramm (beides mit Gewinde, aber ohne Schraubverschluss).

Gut zu wissen

KHS ist Pionier bei der Entwicklung sehr leichter PET-Flaschen und arbeitet hier auch erfolgreich an Lösungen in Kombination mit rPET. Damit lassen sich neben Flaschenmaterial auch Ressourcen im gesamten Lebenszyklus dauerhaft einsparen. Das Ergebnis ist ein ganzheitlicher Beitrag zur Senkung des CO2-Footprints in der Produktion.

Referenz Silver Springs


Seit mehr als 40 Jahren arbeiten wir daran, kontinuierlich mehr Material einzusparen und so Gewicht zu reduzieren. Dabei behalten wir insbesondere die Ansprüche des Verbrauchers im Blick. Wählen Sie zwischen einer Behälteroptimierung oder einem komplett neuen Verpackungskonzept – wir beraten Sie gerne und prüfen Ihre Abfüll- und Verpackungsanlage von Beginn an auf Praxistauglichkeit.
Bei weniger Gewicht und Material müssen auch weniger Rohstoffe eingesetzt werden – ob neu oder recycelt. Damit verkleinern sich auch der Carbon-Footprint pro Verpackung sowie die CO2-Emissionen, besonders wenn die Behälter aus Rezyklat bestehen. Denn auch besonders leichte Flaschen können aus recycelten Materialien hergestellt werden.

Auch kostentechnisch ein Leichtgewicht 

Weniger Material bedeutet auch geringere Kosten im Produktionsprozess. Denn es werden weniger Verbrauchsmedien bei der Abfüllung und Verpackung benötigt. Da Sie bei der Produktion so Ihre CO2-Emissionen reduzieren, sinkt auch die in Deutschland seit Januar 2021 zu leistende CO2-Abgabe – besonders beim Einsatz von rPET. Geplant sind weitere steuerliche Regulierungen und Abgaben, wie zum Beispiel die CO2-Grenzsteuer für Importe von Waren in die Europäische Union: Diese Steuer richtet sich nach dem CO2-Wert, der bei der Produktion angefallen ist. Heißt: je weniger CO2-Emissionen, desto besser.

Überzeugend handlich und nachhaltig 

Die besonders leichten PET-Flaschen sind zudem auf das Handling der Verbraucher ausgerichtet und getestet. Sie sind sicher, leicht zu transportieren und liegen gut in der Hand. Doch nicht nur das wird Ihre Verbraucher überzeugen: Den Einsatz von weniger Ressourcen können Sie in der Verbraucherkommunikation gezielt einsetzen und so eine umweltbewusste Käuferschaft ansprechen.

„Mit mehr als 40 Jahren Expertise kennen wir bei Lightweight die Bandbreite der Möglichkeiten und schöpfen diese für Sie voll aus.“

Arne Wiese

Verpackungsxperte bei KHS

Sie haben Fragen?

+49 40 67907113 arne.wiese[at]khs.com
Arne Wiese