LOGO KHS
KHS Gruppe

Ganzheitliches PET-Behälterkonzept setzt Maßstäbe: KHS Loop LITE reduziert CO2-Fußabdruck deutlich

Die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks steht auf der Agenda der Getränkeindustrie ganz weit oben.

  • Neuentwicklung kombiniert zukunftsweisende KHS-Technologien
  • Kreislauffähige PET-Flasche für CSD aus 100 Prozent Rezyklat
  • Höchster Produktschutz und Verzicht auf Sekundärverpackung

Dortmund, 14. September 2022 – Die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks steht auf der Agenda der Getränkeindustrie ganz weit oben. Um dieses Ziel zu unterstützen, präsentiert KHS mit Loop LITE einen vollständig kreislauffähigen PET-Behälter für hochkohlensäurehaltige Getränke, mit dem über den gesamten Lebenszyklus der Einsatz von Kunststoff deutlich reduziert wird. Die neu entwickelte gewichtsreduzierte Flasche1 besteht aus 100 Prozent rPET und bietet dank ihrer hauchdünnen Glasinnenbeschichtung FreshSafe-PET einen überzeugenden Frische- sowie Qualitätsschutz, ohne die Recyclingfähigkeit des PET-Materials zu beeinflussen. Durch das Nature MultiPack setzt der Dortmunder Systemanbieter gänzlich auf eine folienfreie Umverpackung. Fest an die Flasche angebrachte Verschlüsse (Tethered Caps) runden den ganzheitlichen Nachhaltigkeitsgedanken der neuen KHS-Lösung ab.

„Als Experten für ganzheitliche PET-Behälterlösungen entwickeln wir kontinuierlich nachhaltige Verpackungsdesigns, die gleichermaßen auf die ökologischen und wirtschaftlichen Ziele unserer Kunden einzahlen“, sagt Vesela Helwes, Sales Referentin PET Market Development bei KHS. „Dazu zählen beispielsweise besonders leichte Verpackungen, die sich mit möglichst geringem Ressourceneinsatz herstellen sowie kompromisslos wiederverwerten lassen und so zur Dekarbonisierung der Industrie beitragen. Mit KHS Loop LITE haben wir ein neues PET-Behälterkonzept entwickelt, das sich dezidiert mit den spezifischen Bedürfnissen der CSD-Getränkehersteller auseinandersetzt und ihren hohen Ansprüchen in jeder Hinsicht gerecht wird.“

Ressourcenschonende und energieeffiziente Flaschenproduktion

Durch ihr eigens entwickeltes Design ermöglicht die rPET-Verpackung für hochkohlensäurehaltige Getränke eine Materialreduzierung von bis zu 25 Prozent gegenüber herkömmlichen CSD-Markenflaschen im Markt. Der Flaschenkörper ist darüber hinaus komplett und sortenrein recyclingfähig. Das neuartige und besonders leichte Gewinde ermöglicht eine ressourcenschonende Flaschenproduktion und der fest angebrachte Verschluss zielt auf einen zu 100 Prozent geschlossenen Kreislauf ab. Zudem konnte beim Etikett eine Materialreduktion um bis zu 30 Prozent erreicht werden. Durch den ebenfalls neu designten rPET-Flaschenboden, dessen besondere Geometrie einen geringeren Druck beim Streckblasen ermöglicht, können innerhalb der Flaschenproduktion zusätzlich bis zu 15 Prozent Energie und damit Kosten eingespart werden.

Bewährte und einzigartige KHS-Technologien

Des Weiteren setzt KHS bei Loop LITE auf markterprobte Technologien, die den Nachhaltigkeitsgedanken des Behälters ganzheitlich unterstreichen: So bildet FreshSafe-PET dank seiner hauchdünnen Schutzschicht aus Siliziumoxid (SiOx) eine wirkungsvolle Barriere an der Innenwand des PET-Behälters. Aromen oder Kohlensäure bleiben erhalten, während gleichzeitig verhindert wird, dass Sauerstoff eintritt und damit Vitamine und Geschmack verloren gehen. Mit seinem innovativen Beschichtungssystem, das eine umweltfreundliche Alternative zu nur schwer recyclingfähigen PET-Flaschen mit Verbundmaterialien bietet, ermöglicht das neue Behälterkonzept trotz der signifikanten Gewichtsreduktion die Erhöhung der Mindesthaltbarkeit des abgefüllten Getränks auf bis zu 26 Wochen. Das ist ein großer Vorteil insbesondere bei langen Transportwegen. Zudem ist der Behälter so designt, dass er beim Palettentransport eine sehr hohe Packungsdichte ermöglicht. Im Ergebnis reduziert sich der CO2-Fußabdruck der Verpackung um bis zu 60 Prozent im Vergleich zu marktüblichen Lösungen aus unbeschichtetem und neuwertigem PET.

Durch das Nature MultiPack, eine der nachhaltigsten Sekundärverpackungen auf dem Markt, setzt KHS Loop LITE komplett auf eine folienfreie Umverpackung. Stattdessen werden die Flaschen mit Klebepunkten stabil zusammengehalten. Dadurch reduziert sich die Menge an eingesetztem Kunststoff nochmals spürbar.

KHS Loop LITE bietet ökologische und ökonomische Vorteile

„Bei den aktuell steigenden Rohstoffpreisen ist die Kostenersparnis durch den insgesamt deutlich geringeren Materialeinsatz im Vergleich zu gängigen Marktlösungen signifikant. Das zeigt sich bei der Berechnung der Gesamtkosten, die wir im Rahmen von Kundengesprächen konkret aufzeigen“, sagt Helwes. KHS Loop LITE sei vor allem für Markenhersteller interessant. „Mit unserem neuen marktfähigen Konzept gehen wir den eingeschlagenen Weg der Circular Economy konsequent weiter. Die linientaugliche PET-Einweglösung stellt dabei nicht nur eine Machbarkeitsstudie dar, sondern unterstützt Getränkeabfüller gezielt in ihrer Umstellung auf ein umweltschonendes und zukunftsfähiges Portfolio“, so Helwes.

1 ohne Verschluss und Etikett

KHS Loop LITE (Quelle: Frank Reinhold)

Der neu entwickelte gewichtsreduzierte Flaschenkörper aus 100 Prozent rPET ist komplett und sortenrein recyclingfähig. Das neuartige und besonders leichte Gewinde sowie der fest angebrachte Verschluss zielen dabei auf einen zu 100 Prozent geschlossenen Kreislauf und eine ressourcenschonende Flaschenproduktion ab. Gleiches gilt für das um bis zu 30 Prozent materialreduzierte Etikett.

Bild herunterladen (JPG, 44 KB)

Lightweight-Lösung (Quelle: Frank Reinhold)

Der neu entwickelte gewichtsreduzierte Flaschenkörper besteht aus 100 Prozent rPET und bietet dank seiner hauchdünnen Glasinnenbeschichtung FreshSafe-PET einen überzeugenden Frische- sowie Qualitätsschutz, ohne die Recyclingfähigkeit des PET-Materials zu beeinflussen.

Bild herunterladen (JPG, 68 KB)

Vesela Helwes (Quelle: privat)

„Mit unserer neuen marktfähigen Lösung gehen wir den eingeschlagenen Weg der Circular Economy konsequent weiter. Die linientaugliche PET-Einweglösung stellt dabei nicht nur eine Machbarkeitsstudie dar, sondern unterstützt Getränkeabfüller gezielt in ihrer Umstellung auf ein umweltschonendes und zukunftsfähiges Portfolio“, sagt Vesela Helwes, Sales Referentin PET Market Development bei KHS.

Bild herunterladen (JPG, 152 KB)

Grafik Circular Packaging (Quelle: KD1)

Mit KHS Loop LITE präsentiert der Systemanbieter einen vollständig kreislauffähigen PET-Behälter für hochkohlensäurehaltige Getränke, mit dem über den gesamten Lebenszyklus der Einsatz von neuem Kunststoff deutlich reduziert wird.

Bild herunterladen (JPG, 87 KB)

24/7 Service-HelpDesk

Hilfe bei Störungen oder Fragen zu Ersatzteilen? Unser 24/7 Service-HelpDesk ist jederzeit für Sie erreichbar.

+49 231 569 10000

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an

helpdesk[at]khs.com

Christian Wopen
Sputnik GmbH
Telefon +49 251 625 561 21
wopen[at]sputnik-agentur.de